Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

. . . alles andere als langweilig

Logo

 

 

Was ist der AHA!-Code

Der AHA!-Code ist ein neuer methodischer Ansatz, bestätigt durch Dan Browns Da Vinci-Code (Sakrileg) und basierend auf der guten alten Schnitzeljagd. In Gruppen durchstreifen die Teilnehmer den eigenen Shop, das eigene Unternehmen oder Städte wie Wien, Salzburg, Paris oder Rom.
Dabei lösen sie auf spielerische und spannende Art und mit viel Spaß und noch mehr AHA!-Erlebnissen Aufgaben zu einem bestimmten Thema – von Führung über Kommunikation, Sortimentskunde bis zur Motivation - und/oder im Zusammenhang mit einer bestimmten Branche – etwa Wien für Bäcker, Venedig für Versicherer, Paris für Lebensmittelhändler, London für Infrastrukturunternehmen, Barcelona für Hoteliers. 

Im Anschluss werden die Ergebnisse vom Trainer in der Plenumsdiskussion gesichert.



Der AHA!-Code kann für Führungskräfte, Mitarbeiter, aber auch Kunden ausgearbeitet werden.


Dauer: 1H bis ganzer Tag. 

Einsatz: für sich allein, als Rahmenergänzungsprogramm oder als Bestandteil eines mehrtägigen Workshops bzw. auch einer
Incentive-Reise.
 

Auszug aus unseren „Lieblingsseminarräumen“:

der Stadtpark und die Terrasse des Justizpalastes in Wien, die Rue Moufftard und Montmartre in Paris, der Palatin und
das Dach des Petersdoms in Rom, der Topkapi-Serail in Istanbul, das Camp Nou in Barcelona, der Campo in Siena, …

Wie ist der AHA!-Code entstanden?

Wir haben immer wieder in unseren Workshops Gschichtln erzählt. Das hat den Menschen gefallen. Davon konnten sie nicht
genug bekommen. Sie haben mit großen, glänzenden Augen zugehört. Irgendwann haben wir es selbst begriffen, dass das
die beste – „nachhaltigste“ – Methode ist, Menschen zu verändern. Dann haben wir angefangen, den Seminarraum zu verlassen
und vor Ort zu gehen: in die Läden unserer Kunden, in ihre Unternehmen, nach Wien, Salzburg, Paris, Rom, Venedig, Florenz, Istanbul.

Was macht den AHA!-Code so besonders?

Best Practice und Lernen von den Besten kombiniert am Beispiel des Erfolgssystems Unternehmen oder Stadt.
Spielerisch, staunend, lachend, neugierig, gemeinsam wird entdeckt, was sonst in der Selbstverständlichkeit der Alltagsroutine
und der Effizienz des täglichen Ausblendens übersehen wird.


Der AHA!-Code zielt nicht auf die Rundablage der kognitiven Oberfläche ab, sondern lässt die Teilnehmer emotional erleben
und mit dem Bauch lernen. Das hat echte „Nachhaltigkeit“!
 

Das Team

Die AHA!-Codes werden von mir in Zusammenarbeit mit meinem Sohn, Mag. Rafael Prehsler konzipiert und durchgeführt.
Als ausgebildeter Historiker, Reiseleiter und Weltenbürger bringt er das entsprechende Know-How in den AHA!-Code ein.
Wir sind ein eingespieltes Duo. Immer und - fast - überall!

Zielsetzung

Das Denken und Handeln der Teilnehmer zu verändern, neue Perspektiven zu entwickeln, dadurch die Enge des "effizienten
Fließband-Denkens“ zu durchbrechen und neue Horizonte zu schaffen. Das Ergebnis daraus: ein erweitertes Sichtweisen- und
damit Handlungsspektrum und eine wesentlich gesteigerte Lösungsfähigkeit.
Darüber hinaus  wird der Selbstwert der Teilnehmer gesteigert und damit auch das Selbstvertrauen.


Besonders wollen wir die Fähigkeit zur Eigenverantwortung steigern. Dazu bedarf es nun mal eines erweiterten geistigen Radius.
Und Unternehmen, die das wirklich wollen!

Da kommen Sie ins Spiel…